Schienenverkehr

Neben dem industriellen Gehäusebau sowie dem Maschinen- und Anlagenbau, ist auch der Anwendungsbereich des Transportwesens in unserem Fokus. Speziell die individuellen Lösungen für den Schienenverkehr haben sich seit Jahrzehnten bewährt und erfüllen die besonderen Anforderungen der Anwender hinsichtlich Dichtheit, Vibrationssicherheit und Schutz auch bei hohen Geschwindigkeiten.

 

Die Einsatzdauer der Schienenfahrzeuge erfordert besonders hochwertige und langlebige Produkte, die eine stets sichere Verbindung gewährleisten – im Interieur, Exterieur und allen Anwendungen der Schienenverkehr-Infrastruktur.

 

Sichtbarkeit

Verschlüsse mit Verschlussstellungsanzeige einzusetzen spart nicht nur Zeit, sondern erhöht auch die Sicherheit der Anwender und Passagiere in Schienenfahrzeugen.

Bei diesen Produkten ist mit einem Blick zu erkennen, in welchem Zustand sich der Verschluss  befindet (offen oder geschlossen).

 

Witterungsbeständigkeit

Die Produkte an Schienenfahrzeugen sind im Außenbereich extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt:

  • Verschmutzung
  • Temperaturwechsel
  • UV-Einstrahlung o.Ä.

All diese Faktoren erfordern eine hohe Widerstandsfähigkeit des Produktes und des verwendeten Materials. Vor diesem Hintergrund entwickeln wir Lösungen, die den jeweiligen Bedingungen standhalten und eine sichere Funktion gewährleisten.

 

Brandschutz getestet nach DIN EN 45545-3

Die häufigsten Brandursachen in Schienenfahrzeugen sind vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung und Defekte in den elektrotechnischen Anlagen.

Speziell für diesen Ernstfall wurde ein Prüfszenario entwickelt, welches die Produkte in diversen Anwendungen sowie Brandschutzklassen unterteilt und somit unterschiedlich lang einer Temperatur von teilweise bis zu 1.000°C aussetzt.

 

Einige unserer Produkte wurden dieser Prüfung unterzogen. Sie erfüllen die Klassifizierung E60 (entspricht 60 Minuten bei bis zu 1.000° C) – mit Zertifikat.

 

Erleben Sie hier im Video, wie unsere Produkte nach DIN EN 45545-3 getestet wurden.

 

 

 

Kompression

Unsere Produktlösungen mit Kompression bieten dem Anwender einen hohen Komfort beim Öffnen und Verschließen. Sie ermöglichen zur selben Zeit gleichmäßigen Anpressdruck und sorgen somit für Dichtheit. Hochwertige Technik wird so vor eindringendem Schmutz, Staub oder Wasser geschützt.
Durch die Möglichkeit, die Verschlüsse sowohl aufliegend sichtbar, als auch komplett innenliegend einzubauen, bieten die Produkte eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in den Bereichen „Interieur“, „Exterieur“ und „Infrastruktur“.

 

Vibrations- und Schocksicherheit

Durch die lange Einsatzdauer der Schienenfahrzeuge ist die Verwendung von hochwertigen Produkten mit einer dauerhaft sicheren Verbindung und einem besonderen Schutz gegen Vibration und Schock unerlässlich. Daher haben wir bei unseren Produktentwicklungen großen Wert auf Vibrations- und Schocksicherheit gelegt. Schwingungs- und Schockprüfungen haben ergeben, dass alle getesteten Produkte folgender Basis- und Prüfnorm entsprechen:

  • DIN EN 61373

DIRAK-SNAP Technology

Mit besonderer Kompetenz im Bereich der werkzeuglosen Montage, entwickeln wir Lösungen, die für das Anwendungsfeld „Schienenverkehr“ aufgrund des festen und schnellen Verbindens verschiedener Komponenten besonders interessant sind.

 

Weitere Informationen zur DIRAK-SNAP Technology

 

Weitere Informationen

Laden Sie sich für vertiefende Informationen die Fokusbroschüre „Schienenverkehr“ herunter und nehmen Sie direkten Kontakt zu unserem Experten für dieses Anwendungsfeld auf:

Kontakt:

Andreas Preusse
Königsfelder Straße 1
58256 Ennepetal
Telefon:+49 2333 837-190
Mobil: +49 176 18370190

a.preusse@dirak.de

Unsere Produktempfehlungen für den Bereich Schienenverkehr:

Diese Website nutzt Cookies, die u.a. dazu dienen, die Bereitstellung unserer Dienste zu erleichtern. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung